Martin Luther King Musical

Martin Luther King

Welturaufführung am 9. Februar 2019 in der Essener Grugahalle

Dieser Auftritt war ganz großes Kino. Denn ein riesiger Gospelchor singt gemeinsam mit bekannten Musical-Darstellern auf der Bühne. Die Geschichte von Martin Luther King wird musikalisch transportiert. Jeder versteht worum es geht. Und das Musical kam an beim Publikum. 

Das Libretto war wieder – genau wie bei „Amazing Grace“ – von Andreas Malessa. Die Musik wurde von Hanjo Gäbler und Christoph Terbuyken komponiert. Das war genau das, was Gospelchöre gerne singen. Eingängige Musik, harmonisch toll gesetzt und ein geschichtlicher Bezug.

Gospelchor mit Sängern (m/w/d) aus ganz Deutschland

Der Chor bestand aus nicht weniger als 1.200 Sängerinnen und Sängern pro Abend. Und das war eine Wand. Ein großes Kompliment an die Tontechnik, die diesen Massenchor auch hörbar gemacht hat. Die Begeisterung konnte man in den Gesichtern der Chorteilnehmer erkennen. Die Chance an zwei Abenden 9.000 Besucher zu begeistern hat man als Laienmusiker auch nicht jeden Tag.

Die Gäste in der ausverkauften Grugahalle waren begeistert. Vielen Dank an die Creative Kirche, die dieses Musical entwickelt und produziert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.